Auch dieses Jahr ist PIEK zusammen mit IPC auf der Productronica in München präsent. Die weltweit bekannte Elektronikmesse findet statt vom 12. bis zum 15. November 2019.

Wie jedes Jahr stehen bei der Productronica Neuerungen im Mittelpunkt. Und aus aller Welt sind Experten aus diversen Fachgebieten in München vor Ort, um auf der Messe Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Themen wie Elektronik der Zukunft, Trends in den diversen Branchen, Zuwachsmärkte, Kostensmöglichkeiten und vieles mehr, werden Gesprächsstoff auf der Messe sein.

Zu den weiteren Messe-Themen gehören u.a.:

  • Embedded Systems und Cyber Physical Systems
  • Smart Factory
  • Machine-to-machine Kommunikation (M2M)
  • Branchen spezifische Software und Systeme
  • Infrastruktur und digitale Netzwerke
  • Cloud Computing und Big Data

Es werden sicherlich wieder spannende und interessante vier Tage in München.

Auf der diesjährigen Productronica gibt es ein besonderes Highlight: die Weltmeisterschaft im Handlöten. Während der vier Tage werden die Besten aus der elektronischen Verbindungsindustrie gegeneinander antreten. Die Aufgabe ist der Bau einer funktionalen elektronischen Baugruppe innerhalb von 45 Minuten. Zusätzlich zu dem Zeitfaktor muss die Baugruppe den IPC-A-610 Standard, Klasse 3 Kriterien, erfüllen.

Die Teilnehmer werden auf Zeit beurteilt, der Fehleranzahl und dem Funktionieren der Baugruppe. Die Bewertung erfolgt durch eine Jury bestehend aus IPC-A-610 Master Trainern.

Das Management von IPC hat PIEK gebeten wie jedes Jahr zwei Mastertrainer als Jurymitglieder für den Handlötwettbewerb zur Verfügung zu stellen.

IPC sponsert die Preisgelder: 1. Platz € 300, 2. Platz € 200 und 3. Platz € 100.

IPC und PIEK sind auch auf der Productronica 2019 dabei. Sie finden uns in EWE, Stand EW-1.

Der diesjährige Gewinner wird auch für die 2020 stattfindende IPC Handlötmeisterschaft eingeladen. Dort kann der Gewinner oder die Gewinnerin zur Titelverteidigung antreten. Die Reise- und Hotelkosten werden ebenfalls von IPC übernommen.

In unseren nächsten Newsbriefen erfahren Sie mehr darüber! Schon jetzt finden Sie Informationen zur Productronica auf der Messe-Website http://www.productronica.com.