PIEK Datenschutzbestimmungen

/PIEK Datenschutzbestimmungen
PIEK Datenschutzbestimmungen2018-06-28T14:13:27+00:00
Stand: 24. Mai 2018

1. Einleitung

PIEK International Education Centre BV legt großen Wert auf das Vertrauen, dass unsere (potentiellen) Kunden uns schenken. Dies ist insbesondere wichtig, da wir persönliche Daten unserer Kunden empfangen. In unserer Datenschutzbestimmung erklären wir wie wir mit Ihren Daten umgehen, sodass Sie uns auch in Zukunft vertrauen können. Diese Datenschutzbestimmung bezieht sich auf die Sammlung, Nutzung und Weiterleitung personenbezogener und nicht personenbezogener Daten bei Besuch einer der PIEK Webseiten, bei Kontakt als (potentieller) Kunde mit der PIEK Verkaufs- bzw. Kundenabteilung sowie bei der Teilnahme an einer unserer Schulungen.

1.1 PIEK Datenschutzinstanzen

Für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz, steht innerhalb dieser Datenschutzbestimmung „wir“ stellvertretend für die PIEK International Education Centre GmbH.
Für alle anderen Länder steht „wir“ stellvertretend für PIEK International Education Centre BV.

1.2 Personenbezogene und nicht personenbezogene Daten

Zu personenbezogenen Daten gehören u.a. Name, Alter, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail sowie IP Adressen. Mit diesen Angaben kann man eine natürliche Person identifizieren. Zu nicht personenbezogenen Daten gehört beispielsweise die allgemeine E-Mailadresse einer Firma. Damit kann zumeist nicht eine natürliche Person identifiziert werden. Bitte beachten Sie, dass PIEK die geltenden Definitionen der aktuellen EU-DSGVO für personenbezogene und nicht personenbezogene Daten anwendet. Wenn wir in unserer Datenschutzbestimmung auf „Informationen“ oder „Ihre Informationen“ verweisen, sind damit sowohl personenbezogene Daten wie auch nicht personenbezogene Daten gemeint.

1.3 Umfang der PIEK Datenschutzbestimmung

Diese Datenschutzbestimmung umfasst alle Daten, die PIEK von und über (potentielle) Kunden, (potentielle) Lieferanten und (potentielle) Mitarbeiter sammelt.

1.4 Änderungen der Datenschutzbestimmung

Unter der Überschrift steht der aktuelle Stand dieser Datenschutzbestimmung. Das Datum zeigt deutlich, wann diese Datenschutzbestimmung zuletzt aktualisiert wurde. Änderungen in der Datenschutzbestimmung sind per direkt gültig ab dem Datum unter der Überschrift.
Besuchen Sie unsere Webseite und/ oder teilen Sie uns Daten mit nach dem Änderungen in der Datenschutzbestimmung durchgeführt wurden, gehen wir davon aus, dass Sie die geänderten Datenschutzbestimmungen akzeptiert haben.
Sollten Änderungen bei der Art der Informationssammlung von personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten, die über die Webseite kommuniziert wurden durchgeführt werden, wird PIEK die Nutzer durch eine E-Mail und/ oder einen Bericht auf der PIEK Webseite oder durch andere gesetzlich vorgeschriebene Vorgehensweise 30 Tage vor in Kraft treten der Änderungen informieren.

2. Sammeln von Informationen

Sie kommunizieren unterschiedliche Informationen an uns, die es PIEK ermöglichen Dienstleistungen, Produkte und Funktionen bzw. Anwendungen zu liefern.

2.1 Informationen, die Sie an PIEK kommunizieren

  • Sie als (potentieller) Kunde
    Die folgenden Informationen sammeln wir über Sie: im Falle einer Preisanfrage, Anfragen bezüglich Informationen, Anmeldungen, Teilnahme an einer Schulung, Teilnahme an einer Befragung, Anmeldung für den Newsbrief, Platzierung einer Beurteilung bzw. Rückmeldung oder andere Informationen, die Sie an PIEK schicken. Dazu gehören u.a. Firmenname, Firmenanschrift, Vor- und Zuname, E-Mailadresse, Geburtsdatum, Telefonnummer (Festnetz und Mobil), Geschlecht, Funktion, Foto, Interessen und Antworten, die Sie bei Anmelde- und Registrierungsformularen gegeben haben. Diese Liste ist nicht vollständig.
  • Sie als (potentieller) Lieferant
    Wir sammeln Daten in den folgenden Fällen: Sie schicken uns Ihre Kontaktdaten im Rahmen einer Preisanfrage oder Angebots, oder allgemeine Informationen sowie alle Informationen, die Sie freiwillig an uns schicken. Dazu gehören u.a. Firmenname, Firmenanschrift, Vor- und Zuname, E-Mailadresse, Geburtsdatum, Telefonnummer (Festnetz und Mobil), Geschlecht, Funktion. Diese Liste ist nicht vollständig.
  • Sie als (potentieller) Mitarbeiter von PIEK
    Wir sammeln Daten von und über unsere Mitarbeiter, damit Sie Ihre Aufgaben optimal ausführen können und PIEK alle gesetzlichen Vorschriften einhält. Dazu gehören u.a. Vor- und Zuname, E-Mailadresse, Geburtsdatum, Bürgerservicenummer (kombinierte Sozial- und Versicherungsnummer), Telefonnummer (Festnetz und Mobil), Geschlecht, Interessen, Berufsqualifikationen, Kontonummer, Fotos, Kopien von Identitätspapieren, Impfungen, Diplome, Zertifikate, und Antworten, die Sie bei Registrierungsformularen gegeben haben. Diese Liste ist nicht vollständig.
  • Sie als Besucher/ Nutzer der PIEK Webseiten
    Besucher bzw. Nutzer der PIEK Webseiten übermitteln Informationen über ihren Computer oder andere mobile internettauglichen Geräte. Auch Aktionen, die Sie auf unserer Webseite ausführen, liefern Informationen. Alle Informationen werden gesammelt und analysiert. Dazu gehören u.a. Suchaufträge, Häufigkeit der Besuche pro Seite, Dauer der Besuche pro Seite, Klicken und/ oder Tippen, Aktivitäten, Browsertyp, Steuersystem, Hardware, MAC-Adresse, IP-Adresse und der Domainname von dem Sie die PIEK Webseite besucht haben.

2.2 Speicherung von Daten

PIEK speichert nur Daten über und von (potentiellen) Kunden im Rahmen einer ausreichenden und relevanten Kundenbeziehung. PIEK speichert hauptsächlich Personendaten, jedoch nicht länger als für die Nutzung wie in dieser Datenschutzbestimmung beschrieben.
PIEK nutzt eventuell die Dienste von einem externen Cloud-Anbieter, der Hosting, Datenspeicherung und andere Dienstleistungen entsprechend der gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen anbietet. Die Geschäftsbedingungen des externen Cloud-Anbieters sind möglicherweise Verhandlungssache. Die oben genannten Dienstleister haben PIEK und die Allgemeinheit über die Anwendung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen informiert, um den Schutz der Daten in ihrem System zu gewährleisten. PIEK ist für Schaden bei oben genannten Dienstleistern bzw. Missbrauch von Daten nicht haftbar (soweit gesetzlich zulässig).

2.3 Welche Personendaten sind Pflicht?

PIEK benötigt bestimmte Personendaten von Ihnen, um Lieferungen und Dienstleistungen durchführen zu können. Diese von PIEK angeforderten Daten sind Pflichtdaten. Sollten Sie diese Daten nicht übermitteln, können spezifische Funktionen und/ oder Anwendungen nicht genutzt bzw. Dienstleistungen nicht erbracht werden.

2.4 Rechtsgrundlage für das Sammeln von Personendaten

PIEK sammelt und verarbeitet Ihre Personendaten aufgrund verschiedener Rechtsgrundlagen, abhängig um welche Personendaten es sich handelt und wie diese Daten verarbeitet werden. Weitere Informationen dazu folgen hier:

  • Vertragsausführung
    Die meisten Personendaten, die durch PIEK verarbeitet werden, sind für die Ausführung eines Vertrages bzw. Auftrages eines Kunden notwendig. Oder es handelt sich um Daten, die auf Wunsch eines (potentiellen) Kunden übermittelt werden bevor ein Vertrag geschlossen wird.
  • Legitime Ansprüche
    Eine zweite Rechtsgrundlage um Ihre Personendaten anders zu verarbeiten, ist die Notwendigkeit legitime Ansprüche von PIEK zu wahren. Ein Beispiel dafür ist eine spezifische Verarbeitung bzw. Bearbeitung von Daten im Rahmen eines vorher mit dem Kunden abgestimmten Spezialauftrags. Eine weitere Notwendigkeit für eine spezielle Bearbeitung bzw. Verarbeitung von Daten kann eintreten, wenn es um die Ermittlung und die Vermeidung von Betrug geht. PIEK wird sich nur dann auf seine Rechtsgrundlage(n) beziehen, wenn im Vorfeld eine Einschätzung der Interessen und Rechte der betroffenen Parteien stattgefunden hat.
  • Nachleben gesetzlicher Vorgaben
    Eine dritte Rechtsgrundlage für eine spezielle Verarbeitung bzw. Bearbeitung ist die Notwendigkeit für die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben. Dies beinhaltet beispielsweise das Bewahren von Geschäftsdokumenten für festgelegte Zeiträume, die der Gesetzgeber vorschreibt.
  • Zustimmung
    Bei einigen Situationen benötigt PIEK Ihre Zustimmung um Ihre Personendaten zu verarbeiten. Sollte dies der Fall sein, wird PIEK bei Übermittlung der spezifischen Personendaten um Ihre Zustimmung für die Sammlung und Verarbeitung fragen. Eine weitere Verarbeitung findet nur dann statt, wenn Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung erteilt haben. Ihre Zustimmung ist beispielsweise erforderlich, wenn es um Ihre Registrierung für eine Zertifizierung geht, Sie fotografiert werden und das Foto aus Marketinggründen veröffentlicht wird. Eine Zustimmung fragt PIEK auch bei der Anmeldung für den PIEK Newsbrief.

2.5 Mindestalter

PIEK sammelt und verarbeitet nur Personendaten von Personen, die die gesetzliche Volljährigkeit erreicht haben.

3. Zweckgebundenheit, Nutzung und Veröffentlichung von Daten

Alle Daten, inklusiv Personendaten, die entsprechend der PIEK Datenschutzbestimmung gesammelt werden, dienen den Zwecken wie in Paragraf 3 dieser Datenschutzbestimmung erläutert.

  1. Zur Ausübung und Ausführung der PIEK Dienstleistungen und Produkte sowie der Lieferung von Funktionen bzw. Anwendungen, um (potentielle) Kunden bei der Wahl einer adäquaten Schulung zu helfen.
  2. Zur Messung und Evaluation der Dienstleistungen, Produkte sowie Funktionen und Anwendungen um diese zu verbessern.
  3. Zur Ausstellung von Zertifizierungen und um Kundenservice liefern zu können.

Weitere Informationen zu Zweckgebundenheit, Nutzung und Veröffentlichung von Ihren Daten, werden im Folgenden beschrieben.

3.1 Werbematerial

Falls gesetzlich zulässig kann PIEK Ihre Kontaktdaten nutzen, um Ihnen Informationen über PIEK zu schicken. Dazu gehört Werbematerial. PIEK ist befugt externe Partner zur Durchführung der Werbeaktivitäten namens PIEK zu beauftragen.

3.2 Relevante Suchresultate

Unsere Dienstleistungen, Produkte und Funktionen bzw. Anwendungen, werden permanent optimiert. Dafür analysiert PIEK Ihre früheren Suchaufträge und Ihren Browserverlauf (wie z.B. die Schulungsprogramme, die Sie anklicken) und kann für Sie relevante Suchresultate festlegen. Dazu gehören u.a. für Sie interessante Schulungen oder eine Kontaktaufnahme bzgl. eventuell für Sie interessanter Schulungen. Auch demografische Daten und/ oder Profilinformationen werden genutzt um Ihre Erfahrungen auf der PIEK Webseite zu optimieren. Dies umfasst von Ihnen bevorzugte Webseiteninhalte. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies bei PIEK finden Sie in unserer Richtlinie für Cookies.

3.3 Ihre Kontaktdaten

Übermitteln Sie Ihre Kontaktdaten (wie z.B. Name und E-Mailadresse) und andere personenbezogene und nicht personenbezogene Daten an PIEK, geben Sie damit Ihre Zustimmung zur Verwendung der Daten wie PIEK in Paragraf 3 dieser Datenschutzbestimmung beschrieben hat. Insbesondere stimmen Sie zu, dass PIEK im Rahmen seiner Dienstleistung mit Ihnen Kontakt aufnehmen darf. Dies in Form von Webseiten, E-Mail, telefonisch (Festnetz und mobil) oder per Post. Grundlage sind die von Ihnen an PIEK übermittelten Daten bzw. Daten, die PIEK von externen Partnern erhielt.

3.4 Vermeidung von Betrug, Spam (Werbemüll) und Cyberkriminalität

PIEK kann die im Rahmen dieser Datenschutzbestimmung festgelegten Informationen/ Daten auch verwenden um Probleme mit der Website und den Dienstleistungen von PIEK festzustellen, um möglicherweise betrügerische oder illegale Aktivitäten zu verhindern und/ oder Personen vor etwaigen schädlichen Aktivitäten zu schützen. PIEK kann Informationen und/ oder Daten von Ihnen und über Sie sowie Ihr Nutzerverhalten von PIEK Webseiten überprüfen, analysieren und veröffentlichen. Dies ist der Fall, wenn wir vermuten, dass eine Überprüfung oder Veröffentlichung notwendig ist um gesetzliche Prozeduren wie a) Vorladungen, Hausdurchsuchungsbefehle, gerichtliche Vorladungen, Instruktionen zur Handhabung von Gesetzen und Befehlen, (b) es sinnvoll ist um gegebenenfalls Fehlverhalten bei Nutzung unserer Webseite zu vermeiden, untersuchen oder zu identifizieren oder (c) unsere Rechte, Reputation, Eigentum, Sicherheit oder die Öffentlichkeit zu schützen oder (d) möglicherweise erforderlich ist im Rahmen der nationalen Sicherheit.

PIEK behält sich das Recht vor Berichte in unserem Kommentarsystem unserer Webseite zu entfernen falls veröffentlichte Berichte und/ oder Kommentare gegen unsere Verhaltensregeln, gesetzliche Vorschriften und Regelwerke oder andere Voraussetzungen dieser Vereinbarung, verstoßen. PIEK hast außerdem das Recht zu untersuchen, ob Sie sich mit Betrug oder Cyberkriminalität befassen und/ oder Spam an PIEK oder Besucher der PIEK Webseite verschicken, oder andersartige betrügerische Aktivitäten, in welcher Form auch immer, auf Webseiten von PIEK begehen. PIEK nimmt sich dann das Recht zur Untersuchung und/ oder Überprüfung Ihres Nutzungsverhaltens und eventuelle Weiterleitung der gesammelten Informationen an die Polizei oder andere externe Parteien, wenn PIEK davon überzeugt ist, dass Sie die PIEK Webseiten in einer Weise nutzen, die die hier beschriebenen Voraussetzungen und Bestimmungen verletzt.

3.5 Weiterleitung von Informationen an externe Parteien

  • Weiterleitung an Dienstleister und Lieferanten
    Wir setzen externe Dienstleister ein für unsere Aktivitäten zur Verbesserung der Webseiten für unsere Dienstleistungen, Produkte und Funktionen, und um unsere (potentiellen) Kunden zu schützen. Diese externen Parteien umfassen, aber sind nicht beschränkt auf, Dienstleister und Lieferanten. PIEK kann Ihre Personendaten in manchen Situationen auch an externe Lieferanten weiterleiten. Diese Lieferanten unterstützen PIEK bei der Lieferung und Ausführung des PIEK Dienstleistungspakets, der Produkte sowie von Funktionen und Anwendungen. Ein Vorbild ist der Lieferant IPC (Association Connecting Electronics Industries = der Dachverband der elektronischen Verbindungsindustrie). Während der Ausführung/ Lieferung unserer Dienstleistungen können oben genannte Firmen Zugang zu Ihren Personendaten erhalten. Dies kann auch eine Weiterleitung Ihrer Personendaten in andere Länder bedeuten. Diese Weiterleitungen finden nur für Zwecke statt wie in Paragraf 3 dieser Datenschutzbestimmung erläutert. Die Unternehmen sind vertraglich verpflichtet Personendaten so zu behandeln, dass sie in Übereinstimmung mit den PIEK Datenschutzbestimmungen und allen geltenden Gesetzgebungen und Regelungen, die für solche Weiterleitungen und die Verarbeitung von persönlichen Daten durch externe Parteien gelten.
  • Weiterleitung an Auftraggeber/ Arbeitgeber
    Auftraggeber und Arbeitgeber geben ihre Zustimmung sich verantwortlich an alle geltenden Regeln bezüglich Datenschutz zu halten. Dies umfasst das Sammeln, Verarbeiten und Speichern von persönlichen Daten wie auch den Schutz aller Datenrechte der Betroffenen wie in den geltenden Vorschriften über Datenschutz festgelegt.
  • Weiterleitung an Cloud- Dienstleister
    Wie weisen Sie darauf hin, dass wir eventuell externe Cloud-Dienstleister nutzen, die Hosting Dienste, Datenspeicherung und andere Dienste konform der allgemeinen Geschäftsbedingungen ausführen, die festgelegt und nicht änderbar sind. Die oben genannten Dienstleister haben PIEK und/ oder der Allgemeinheit versichert, dass sie Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben und anwenden, die sie als ausreichend und umfassend erachten, um Daten in ihren eigenen Systemen zu schützen. Oder die genannten Dienstleister haben einen entsprechenden Ruf, dass allgemeine Maßnahmen von ihnen angewendet werden. PIEK haftet nicht (soweit gesetzlich zugelassen) für Schaden, der durch den Missbrauch von Informationen, auch Personendaten, durch diese Dienstleister entsteht.
  • Externe Websites, die Sie über PIEK Webseiten aufrufen
    Sie können bestimmte Webseiten oder Applikationen von externen Parteien über die PIEK Webseiten aufrufen In diesen Fällen werden alle Daten, die Sie den externen Parteien geben nicht an PIEK geleitet, sondern an die externen Parteien. Damit fallen die Daten unter die Datenschutzbestimmung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen der entsprechenden externen Partei. In Paragraf 7 unserer Datenschutzbestimmung „Links zu externen Webseiten“ finden Sie weitere Informationen.

4. Zusätzliche Nutzung und Veröffentlichung nicht personenbezogener Daten

Außer den anderen Formen der Nutzung und Veröffentlichung von Informationen wie sie in dieser Datenschutzbestimmung beschrieben sind und ohne Beeinträchtigung etwaiger anderslautender Bestimmungen innerhalb dieser Datenschutzbestimmung können wir alle nicht personenbezogenen Daten verwenden und für diverse Zwecke veröffentlichen. Ausgenommen sind Fälle, in denen geltende gesetzliche Vorschriften und Regeln uns zu anderem verpflichten. Sollten wir personenbezogene und nicht personenbezogene Daten kombinieren, wird diese kombinierte Information nur durch uns genutzt und veröffentlicht für Zwecke wie sie in Paragraf 3 dieser Datenschutzbestimmung beschrieben wurden.

5. Sicherheit

PIEK hantiert angemessene Sicherheitsmaßnahmen bei der Verwaltung von Daten, um Verlust, Missbrauch und Änderungen von persönlichen Daten zu schützen. Keinerlei Übertragung von Daten über das Internet und/ oder die Speicherung von Daten ist 100 Prozent sicher. Unser Streben ist die Sicherstellung und der Schutz Ihrer Daten, jedoch können wir keine 100-prozentige Sicherheitsgarantie geben.

Wie weisen Sie darauf hin, dass wir auch externe Cloud-Dienstleister nutzen, die Hosting Dienste, Datenspeicherung und andere Dienste konform der allgemeinen Geschäftsbedingungen ausführen, die festgelegt und nicht änderbar sind. Diese Dienstleister haben PIEK und/ oder der Allgemeinheit versichert, dass sie Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben und anwenden, die sie als ausreichend und umfassend erachten, um Daten in ihren eigenen Systemen zu schützen. Oder die genannten Dienstleister haben einen entsprechenden Ruf, dass allgemeine Maßnahmen von ihnen angewendet werden. PIEK haftet nicht (soweit gesetzlich zugelassen) für Schaden, der durch den Missbrauch von Informationen, auch Personendaten, durch diese Dienstleister entsteht.

6. Cookies

Um Ihnen mehr Leistungen beim Besuch der PIEK Webseite(n) bieten zu können nutzen PIEK Webseiten Cookies und vergleichbare Techniken. Innerhalb unserer Nutzung von Cookies verwenden wir allgemein den Begriff Cookies. Ein Cookie ist ein kleiner Bestand, der mit Seiten der Webseite mitgeschickt wird und der von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies sind Techniken, die Informationen sammeln und verwenden.

Die Nutzung von Webseiten wird dadurch vereinfacht. Cookies sorgen beispielsweise dafür, dass Sie auf einer Webseite eingeloggt bleiben können oder dass Ihre Präferenzen wie beispielsweise Ortungsdienste, Spracheinstellungen u.a. gespeichert werden. Außerdem helfen Cookies bei Online Ankäufen bei der Verwaltung Ihres Online Einkaufswagens und ermöglichen sie das Teilen der Informationen über soziale Medien wie Facebook, Twitter und andere.

Mithilfe von Cookies kann Ihr Internetverhalten verfolgt werden. Auf diese Weise erfahren Webseiten Ihre Präferenzen, Vorlieben u.a. und basieren darauf für Sie wichtige Inhalte, die Ihnen gezeigt werden.

Falls und inwieweit PIEK über Cookies persönliche Daten von Ihnen verarbeitet (wie Ihre IP Adresse) geschieht im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmung.

Für PIEK ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie wissen welche Cookies über diese Webseite platziert werden und für welche Zwecke. Im Folgenden lesen Sie mehr über die Nutzung von Cookies durch und von den PIEK Webseiten und für welche Zwecke.

Der Text und Inhalt dieser Seite kann jeden Moment geändert werden. Das kann beispielweise der Fall sein, weil Änderungen bei Cookies, die wir einsetzen, auftreten oder falls die Vorschriften für die Nutzung von Cookies geändert werden. Außerdem möchten wir deutlich darauf hinweisen, dass Übersichten der platzierten Cookies regelmäßig aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen regelmäßig auf unseren Webseiten die aktuelle Übersicht anzuschauen. Bei wichtigen Änderungen werden wir Sie informieren und gegebenenfalls um Ihre erneute Einwilligung bitten.

Sollten Sie noch Fragen und/ oder Kommentare haben, schicken Sie bitte eine Mail an: privacy@piek.email.

Cookies, die PIEK nutzt um den Gebrauch der Webseite(n) zu messen:

Cookie-Meldung
Ziel: Dieses Cookie speichert Ihre Datenschutzpräferenzen für das entsprechende Cookie, sodass Sie diese Präferenzen nicht jedes Mal erneut angeben müssen.
Name: GDPR (General Data Protection Regulation = Allgemeine Datenschutzbestimmung)
Speicherung: 100 Tage

Google Analytics
Ziel: Mithilfe von Google Analytics messen wir wie Besucher uns gefunden haben und wie Besucher unsere Webseite verwenden. Dazu gehört beispielsweise welche Seiten besucht wurden und wie lange ein durchschnittlicher Besuch unserer Webseiten dauerte. Auch mögliche Fehler auf den Webseiten werden durch Google Analytics entdeckt.
Namen: _ga, _gid, _gat
Speicherung: Diese Cookies kommen von Google Analytics und werden maximal 2 Jahre, 24 Stunden und 10 Minuten bewahrt.
Weiterleitung/ Teilen: Google teilt keine anonymen Daten mit Dritten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Google Tag Manager
Ziel: Der Google Tag Manager ermöglicht die einfache Zufügung von kleinen Textstücken auf unseren Webseiten. Dadurch können wir die Nutzung der Webseiten messen und beispielsweise auch wie häufig eine Funktion angeklickt wird. Das ermöglicht uns eine permanente Verbesserung unserer Webseiten.
Namen: _dc_gtm
Speicherung: Ende eines Webseitenbesuchs
Speicherung/ Teilen: Google teilt keine anonymen Daten mit Dritten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Soziale Medien
Die Cookies von Webseiten der sozialen Medien ermöglichen das „Gefällt mir“ und Teilen von Informationen in Form von Blogposts, Videos und Seiten mit anderen. PIEK kann auf einer der Webseiten die folgenden sozialen Medien haben: Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn und YouTube. Weitere Informationen bezüglich der Cookies, die soziale Medien platzieren und die Daten, die möglicherweise gesammelt werden, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen auf den Webseiten der entsprechenden Parteien. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzbestimmungen regelmäßig geändert werden können. Darauf hat PIEK keinen Einfluss.
Die entsprechenden Links finden Sie im Folgenden:
Facebook
Google+
Twitter
LinkedIn
Youtube

7. Links zu Webseiten von externen Parteien

Eine Webseite kann auch Links zu anderen Webseiten enthalten. Klicken Sie einen der Links an verlassen sie die Webseite und kommen auf eine andere Webseite.
PIEK ist nicht verantwortlich für das Sammeln, Nutzen und Veröffentlichen von Informationen oder anderen Handlungen mit Bezug auf Geheimhaltung bei externen Parteien. Dazu gehören u.a. angeschlossenen Firmen, externe Dienstleister, externe soziale Medien Plattformen, externe Partner, die Apparate und/ oder Steuerungssysteme anbieten, auf denen die Webseite zur Verfügung gestellt wird sowie externe Parteien die eine Webseite verwalten und auf unsere Webseite verweisen. Sie haben eventuell durchsetzbare Rechte gegenüber einer dieser externen Parteien. Lesen Sie die Datenschutzbestimmung der externen Partei, wenn Sie mehr wissen möchten.

8. Übernahmen und Reorganisationen

Informationen und/ oder persönliche Daten, die basierend auf dieser Datenschutzbestimmung gesammelt werden, können mit einer und/ oder mehreren externen Parteien geteilt werden im Falle einer Veränderung der Eigentumsverhältnisse bzw. der Verfügungsgewalt bezogen auf Tätigkeiten von PIEK (zum Beispiel auf Grund von Fusionen, Verkauf und oder anderem). Des Weiteren andere Reorganisationen oder Kooperationen, Zuweisung, Übertragung oder andere Veräußerungen des gesamten und/ oder des teilweisen Unternehmens PIEK, unsere Aktiva oder Anteile. Dies bezieht sich auch auf Konkurs oder vergleichbare Verfahren, in denen Informationen durch externe Parteien genutzt werden in Übereinstimmung mit den hier beschriebenen Datenschutzbestimmungen von PIEK. Informationen basierend auf diesen Datenschutzbestimmungen inklusive persönliche Daten können mit einer und/ oder mehreren externen Parteien geteilt werden in Zusammenhang mit einer Übernahme oder Fusion, die durch PIEK oder externe Parteien durchgeführt wird.

9. Ausübung Ihrer Rechte mit Bezug auf persönliche Informationen

(Potentielle) Kunden, (potentielle) Lieferanten, Mitarbeiter und Besucher der Webseiten von PIEK, die Ihre persönlichen Daten in der Europäischen Gemeinschaft zur Verfügung stellen oder in anderen Gerichtsbarkeiten, die gleichwertigen Schutz bieten wie innerhalb der EG, können die im Folgenden beschriebenen Rechte in Anspruch nehmen.

9.1 Ihr Recht Ihre persönlichen Daten zu korrigieren

Sie können bei PIEK einen Antrag stellen falls Sie der Meinung sind Ihre persönlichen Daten seien nicht korrekt und müssen korrigiert werden. Schicken Sie in diesem Fall Ihre E-Mail an privacy@piek.email.

9.2 Ihr Recht um Einwände zu erheben, um die Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu begrenzen

Sollten Sie Fragen oder Beschwerden haben über unsere Nutzung Ihrer persönlichen Daten raten wir Ihnen über diesen link uns zu kontaktieren.

Sie können auch formell eine Beschwerde einlegen oder offiziell beantragen die Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch und von PIEK zu begrenzen. Schicken Sie in diesem Fall eine E-Mail an privacy@piek.email.

9.3 Ihr Recht Ihre persönlichen Daten einzusehen und zu empfangen

Sie können formell einen Antrag stellen um Ihre persönlichen Daten einzusehen. Schicken Sie dann eine Mail an: privacy@piek.email unter Angabe des folgenden Satzes: „Ich bitte um Zugang zu meinen persönlichen Daten“. PIEK wird Ihre persönlichen Daten in einer entsprechenden Weise aufarbeiten und übermitteln.

9.4 Ihr Recht zur Löschung bzw. Entfernung Ihrer persönlichen Daten

Sie können formell einen Antrag stellen um Ihre persönlichen Daten löschen bzw. entfernen zu lassen. Schicken Sie dann eine E-Mail an privacy@piek.email mit dem Zusatz: „Ich möchte meine persönlichen Daten gelöscht bzw. entfernt haben“. Sobald Sie eine Bestätigung erhalten, wird PIEK die entsprechenden Schritte unternehmen.

9.5 Einige Einschränkungen

Die oben beschriebenen Rechte bezüglich Korrektur, Erhebung von Einwänden, Einschränkungen, Zugang, Übertragbarkeit und Entfernung bzw. Löschung, sind bestimmten Einschränkungen unterworfen. Dies sind geltende gesetzliche Vorschriften und Regeln. Individuelle Anfragen werden innerhalb des zeitlichen Rahmens vorgenommen, der durch den Gesetzgeber festgelegt wurde. Dieser beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem PIEK Ihre Anfrage bestätigt hat.

10. Abmelden

Möchten Sie nicht länger Marketingmaterialien von PIEK empfangen, die auf Grund Ihrer persönlichen Daten zusammengestellt wurden, können Sie sich für diese Benachrichtigungen abmelden. Schicken Sie dann eine E-Mail an: opt-out@piek.email. Bitte beachten Sie, dass Sie trotzdem noch andere Benachrichtigungen erhalten können. Dazu gehören Berichte wie beispielsweise mit einem verwaltungstechnischen Inhalt. Wir werden Ihre Anfrage entsprechend dem in den gesetzlichen Vorschriften festgelegten Zeitrahmen behandeln.

11. Allgemeine Fragen und Beschwerden

11.1 Kontakt aufnehmen mit PIEK

Sie können eine Nachricht per Post schicken an PIEK International Education Centre GmbH, Auf der Hüls 198, 52068 Aachen, Deutschland. Wir bieten auch andere Möglichkeiten mit uns Kontakt aufzunehmen. Diese finden Sie auf unserer Webseite. Möchten Sie mit unserem Datenschutzbeauftragten Kontakt aufnehmen, schicken Sie eine Mail an: privacy@piek.email.

11.2 Beschwerden

Sollten Sie der Meinung sein, dass PIEK Ihre Rechte im Rahmen des Datenschutz verletzt hat, ist es Ihr Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen. Innerhalb der Europäischen Gemeinschaft gilt für die PIEK I.E.C. GmbH der Firmenhauptsitz in den Niederlanden. Der Hauptsitz unterliegt den europäischen Datenschutzregelungen, die Sie unter folgendem Link finden: link.