PIEK besuchte die FIR in Aachen

//PIEK besuchte die FIR in Aachen

Ben Walls, Geschäftsführer von PIEK, nahm an einer Präsentation von Ralf Bigge, Geschäftsführer der FIR in Aachen teil.

FIR ist die non-Profit branchenübergreifende Forschungs- und Ausbildungseinrichtung der RWTH Aachen. Schwerpunkte sind die Betriebsorganisation, Informationslogistik und Unternehmens-IT. Die FIR hat das Ziel organisatorische Grundlagen zu schaffen für das digital vernetzte industrielle Unternehmen der Zukunft. Bei FIR werden innovative Prozesse und Lösungen erforscht und die Resultate Unternehmen übergeben. Damit trägt FIR an der Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen bei.

FIR verfügt über die notwendige Infrastruktur zur Erforschung experimenteller Betriebsorganisation methodisch unterbaut mit wissenschaftlichem Denken und unter direkter Beteiligung von Experten aus der Wirtschaft.

Momentan liegt der Fokus auf Themen wie Future Logistics, Smart Services und Smart Maintenance, Smart Commercial Buildings und Smart Mobility. Die Organisation begleitet Firmen, erforscht, qualifiziert und lehrt auf den Gebieten Servicemanagement, Unternehmenstransformation, Informations- und Produktionsmanagement. FIR ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen und fördert die Forschung und Entwicklung zugunsten kleiner, mittlerer und großer Unternehmen.

Seit 2010 leitet Professor Volker Stich als Direktor die FIR und auch das Smart Logistics Cluster am RWTH Aachen Campus. Innerhalb des Smart Logistics Cluster ermöglicht FIR eine bis jetzt einzigartige Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie. FIR wird vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Johannes Rau Forschungsinstitut finanziert.

Ralf Bigge zeigte in einer eindrucksvollen Präsentation die Höhepunkte der diversen Schwerpunkte. Danach wurden während einer Betriebsbesichtigung verschiedene Forschungsaufträge für Unternehmen gezeigt.

Ben Walls zeigte sich nach dem Besuch sehr beeindruckt von den diversen Aktivitäten der FIR. Aufträge von Unternehmen, die FIR ausführt sind Maßarbeit. Hier liegen die Parallelen zu den Tätigkeiten von PIEK, die ihre Tätigkeiten auch immer auf die Kunden abstimmt und damit zum Unternehmenserfolg des Kunden beiträgt.

Möchten Sie mehr über FIR wissen, besuchen Sie dann: https://www.fir.rwth-aachen.de

2019-08-28T09:15:57+00:0028 August 2019|PIEK Neuigkeiten|